Folge 14: „Was ist, wenn ich Gott nicht fühle?“

Der ein oder andere kennt es: Früher hat man Gottes Liebe ganz real im Herzen gespürt. Seine Gegenwart fühlte sich so echt an. Doch mit der Zeit ist das Gefühl verblast und auch die alten Lobpreislieder können das Herz nicht mehr erwärmen. Gott, wo bist Du? Macht uns Gott unsere kalten Herzen vielleicht sogar zum Vorwurf? Schließlich heißt es in Offenbarung 2,4: „Aber ich habe gegen dich, dass du deine erste Liebe verlassen hast.“ Gibt es in so einer Situation noch Hoffnung? Wir reden darüber!

 

 

Hier geht es zum Download.