Folge 90: „Was Du Glaube nennst, ist gar kein Glaube“ (Loci – Teil 7)

Jemand anderem den Glauben abzusprechen, das kommt im Jahr 2021 gar nicht gut an. Philipp Melanchthon hatte vor 500 Jahren jedoch eine ziemlich klare Vorstellung davon, was einen echten Glauben ausmacht. Und was nicht. Was sich auf den ersten Blick herausfordernd anhört, ist jedoch befreiend. In der heutigen Folge reden wir darüber. Dabei kommt Knut zu der Aussage, dass er an den Klimawandel glaubt, nicht aber an die Bibel. Dieser Satz ist natürlich schrecklich aus dem Kontext gerissen. Für den Kontext – da hört besser selber.

Hier geht es zum Download.