Folge 28: „Die 10. Gebote“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 1)

Du wolltest schon immer einmal wissen, was Christen so glauben. Dann bist du hier genau richtig. Wir starten einen kleinen Glaubenskurs. Und das „Teilnehmerhandbuch“ dazu ist ein knapp 500 Jahre alter Text. Der kleine Katechismus von Martin Luther. Leicht und schnell zu lesen – und mit geistlichem Tiefgang. Im ersten Teil geht es um die 10. Gebote und darum, wo bei ihnen die echte Herausforderung liegt.

Hier geht es zum Download

Folge 27: „Sind alle Religionen gleich?“

Es gibt so viele Religionen auf der Welt, aber steht hinter allen nicht vielleicht der gleiche Gott? Macht es überhaupt einen Unterschied, welcher Religion ich angehöre oder glaubt nicht jede Religionsgemeinschaft auf ihre Art dasselbe? Dieser spannenden Frage gehen wir heute nach.

Hier geht es zum Download.

Folge 26: „Berufung“

„Hat Gott einen Plan für mein Leben, eine große Vision, einen Traum?“ Das ist eine Frage, die man sich besonders vor großen Lebensentscheidungen stellt. Die Frage kann motivieren und neugierig für die Zukunft machen kann. Manchmal kann man an dieser Frage aber auch verzweifeln. Besonders wenn einem Gottes Wege verborgen bleiben. Wir schauen uns deshalb Luthers Lehre von der Berufung an und entdecken: Hier ist Balsam für die Seele. Wenn uns Gottes Pläne verschlossen zu bleiben scheinen, entdecken wir hier eine biblische und seelsorgliche Antwort.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 25: „Ist Jesus wirklich von den Toten auferstanden?“

Ostern ist das zentrale Ereignis des Christentums. Ohne Ostern ergibt er christliche Glaube keinen Sinn – so sinngemäß Paulus. Aber wie kann mas verstehen? Ist Jesus wirklich leibhaftig auferstanden oder lebt er nicht viel mehr in unseren Herzen weiter? Dieser Frage gehen wir heute nach.

Hier geht es zum download

Folge 24: „Was unterscheidet uns von der Katholischen Kirche?“

Katholisch und Evangelisch. In Deutschland gibt es diese beiden großen Arten vom Christentum. Aber braucht es heute wirklich noch diese Unterscheidung? Könnte man sich nicht einfach zusammentun? Eine Folge für jeden, der wissen will, wo die Unterschiede zwischen beiden Kirchen liegen. Dabei entdecken wir natürlich auch wichtige Gemeinsamkeiten. Und nebenbei räumen wir mit einigen Mythen auf. Welche das sind, das hört ihr lieber selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 23: „Was ist Sünde?“

Knut hatte vor zwei Tagen einen Vortrag zum Thema „Sünde“ gehalten. Die Zugfahrt sitzt ihm noch etwas in den Knochen, aber der Kaffe hilft da sehr. Nun wird er von Malte „interviewt“ zur Frage: „Was ist eigentlich Sünde?“ Das führt uns auf eine spannende Entdeckungsreise. Wir reden über Zahnarztbesuche, Bilderrauschen beim Fußballgucken und darüber, dass das eigene Körpergewicht relativ ist. Denn auf dem Mond kann jeder ganz leicht hüpfen. Also schaltet ein!

Hier geht es zum Download der Folge.

In der Folge weist Knut auf einige Vorträge hin. Diese findet ihr hier:

Knuts Vortrag: 3_Freispruch-ohne-Anklage-Wie-koennen-wir-heute-über-Suende-sprechen-Knut-Nippe-MRT-2017vc

Simeon Zahl: Hiding in plain sight: https://vimeo.com/218697684

Folge 22: „Das Jahr 2017 – Mein Buch, mein Film, meine Fernsehserie“

Das Jahr 2017 ist um und wir machen den ultimativen Jahresrückblick. Wir reden über das beste Buch, das wir im vergangenen Jahr gelesen haben und über den besten Film/Fernsehserie, die wir geschaut haben. Aus christlicher Perspektive. Was das ist? Hört selbst rein. Ebenso sind wir gespannt auf eure Empfehlungen. Also schreibt uns!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 21: „Allein Jesus Christus!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 4)

Heute endet unsere Reihe über die Grundlagen der Reformation. Heute geht es allein um Jesus. Das schreiben sich viele auf die Fahnen. Es kann aber leicht zur Mogelpackung werden. Und dennoch liegt hier das große Geschenk Gottes. Unsere Reise führt uns heute durch zahlreiche Bibeltexte und an einen Bahnhofskiosk, wo unser lieber Knut einmal versuchte, mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 20: „Allein der Glaube!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 3)

Allein der Glaube? Stimmt das wirklich, wenn wir doch in der Bibel auch lesen, dass der Glaube ohne Werke tot ist? Heute reden wir darüber. Nebenbei verrät Knut, wie man sich ein neues Auto herbeibeten kann und Malte kommt aus dem Geschichtenerzählen nicht mehr heraus.

Hier geht es zum Downlaod.

Folge 19: „Allein die Gnade!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 2)

Wir sind mitten in einer Reihe über die Grundbotschaften der Reformation. Das Thema heute ist: „Allein die Gnade!“ Gnade überrascht, Gnade ist ein Skandal. Nebenbei beichtet Knut, dass er gerne seine Konfirmanden für die Gartenarbeit einspannen möchte. Oder so ähnlich.

 

Hier geht es zum Download

Folge 18: „Allein die Schrift!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 1)

Während mancherorts die Reformationsfeierlichkeiten dem Ende entgegen gehen, fangen wir erst richtig an. Wir starten eine vierteilige Reihe zu den Grundlagen der Reformation. Den sogenannten „vier Soli“. Heute starten wir mit dem ersten Grundsatz: „Allein die Schrift“. Was das mit unserem praktischen Leben als Christen zu tun hat, mit Hochzeiten und Liebeskummer, das hört besser selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 17: „Kann ich mir sicher sein, nach meinem Tod in den Himmel zu kommen?“

Für die heutige Sendung hat uns eine ganz ernste Frage erreicht. Der Hörer fragt: „Wie kann ich mit ruhigem Gefühl dem Tod entgegensehen (Thema: Heilsgewissheit)? Dazu üben wir uns an einer Antwort und schauen auf das, was hilft und was eben auch nicht hilft. Währenddessen reden wir über eines unserer Lieblingsbücher, eine absolute Empfehlung: Bo Giertz – Und etliches fiel auf den Fels. Also hört rein!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 16: „Wer ist der Teufel?“

Heute sprechen wir über ein Thema, über das manche Christen viel zu wenig reden. Andere hingegen viel zu viel. Der Teufel. Wer ist er und was tut er? Ist er der böse Gegenspieler Gottes mit zwei Hörnen und einem Pferdefuß? Um das zu klären, schauen wir uns entscheidende Bibelstellen an. Die Reise führt uns über den fiesen Bully auf dem Schulhof hin zu einer Geschichte, bei der einem ganz gehörig schlecht wird. Und natürlich darf auch eine Prise Luther nicht fehlen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 15: „Was verstehen Christen unter Ehe?“

Uns haben viele Fragen zum Thema Ehe erreicht. Darum schauen wir in dieser Folge auf zwei Lutherschriften zu dem Thema und natürlich noch viel wichtiger: Wir gucken uns an, was die Bibel über die Ehe sagt. Eine Folge über zwei Gefahren, Kugelmenschen, antike Idioten und das Windelnwechseln. Und zwischendrin regt sich Knut über Singles auf. Oder so ähnlich. Aber hört am besten selbst.

 

Hier geht es zum Download

Folge 14: „Was ist, wenn ich Gott nicht fühle?“

Der ein oder andere kennt es: Früher hat man Gottes Liebe ganz real im Herzen gespürt. Seine Gegenwart fühlte sich so echt an. Doch mit der Zeit ist das Gefühl verblast und auch die alten Lobpreislieder können das Herz nicht mehr erwärmen. Gott, wo bist Du? Macht uns Gott unsere kalten Herzen vielleicht sogar zum Vorwurf? Schließlich heißt es in Offenbarung 2,4: „Aber ich habe gegen dich, dass du deine erste Liebe verlassen hast.“ Gibt es in so einer Situation noch Hoffnung? Wir reden darüber!

 

 

Hier geht es zum Download.

Folge 13: „Hat Gott Menschen für den Himmel und die Hölle vorherbestimmt?“

Wie ist das eigentlich mit der Rettung von Menschen? Es gibt da ja verschiedene Optionen. Manche glauben, dass Gott nur die Menschen in den Himmel lässt, die brav und artig gelebt haben. Andere halten dagegen, dass alles daran hängt, ob man sich für Jesus entscheidet oder nicht. Wieder andere gehen davon aus, dass Gott Menschen vor Grundlegung der Welt für Himmel oder Hölle vorherbestimmt hat. Aber vielleicht ist es auch ganz anders und es gibt gar keine Hölle und alle kommen in den Himmel. Wie die lutherischen Reformatoren mit diesem Thema umgehen, erfahrt ihr in dieser Folge. Dafür könnte euch diese kleine Grafik weiterhelfen.

 

Hier geht es zum Download.

Prädestination

Folge 12: „Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben?“

Kann man alles am christlichen Glauben logisch erklären oder muss man bei einem Kirchenbesuch seinen Verstand an der Garderobe abgeben? Darüber können sich Christen trefflich streiten. Ein Christ hat einmal gesagt: „Die Vernunft ist die Hure des Teufels.“ Ein anderer hielt entgegen: „Die Vernunft ist die größte Gabe Gottes und selbst fast etwas Göttliches.“ Doch was davon stimmt? Was sagen Luther und vor allem die Bibel dazu? Wir reden drüber. Also schaltet ein!

 

 

Hier geht es zum Download.

Folge 11: „Warum lässt Gott mich scheitern?“

Uns hat diese Frage erreicht: „Warum lässt Gott mich scheitern? Jeder von uns kennt das Gefühl zu scheitern. In kleinen, aber auch in großen Dingen, die uns am Herzen liegen. Häufig fällt es schwer, auch in Diskussion mit Gott im Gebet, zu verstehen und zu akzeptieren, warum er mich scheitern lässt. Egal wie viel man grübelt, betet und mit Gott diskutiert, am Ende bleibt häufig die Frage : Gott wieso machst du das?“

Was wir dazu zu sagen haben, das hört gerne selbst!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 10: „Was passiert beim Abendmahl?“

Bekanntermaßen können sich Christen über viele Themen ausgiebig streiten. Das ist beim Abendmahl nicht anders. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie Luther das Abendmahl verstanden hat und warum das ein Grund zur Freude ist. Wir reden über unsere Lieblingslieder und Lieblingsmomente beim Abendmahl. Das hat ganz viel mit Weihnachten zu tun. Aber hört lieber selbst.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 9: „Mission. Wie vom Glauben weitererzählen? Und warum eigentlich?

Wahrscheinlich ist das ein bekanntes Phänomen. Man will seinen Mitmenschen vom Glauben weitererzählen, aber man weiß nicht recht wie. Knut und Malte wollen da heute Abhilfe schaffen. Das führt die beiden auf eine Reise hin zur Belagerung einer orientalischen Stadt, über peinliche Situationen auf dem Schulhof hin zur Gesteinsdichte von Peridotit und  Pyroxenit. Aber hört am besten selbst.

Hier geht es zum Download.

PS.: Die Bibelgeschichte, die Knut nicht gefunden hat, kann man in 2. Könige 7 nachlesen. Hier heißt es in Vers 9: „Aber einer sprach zum andern: Lasst uns so nicht tun; dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft. Wenn wir das verschweigen und warten, bis es lichter Morgen wird, so wird uns Schuld treffen. So lasst uns nun hingehen und es dem Hause des Königs ansagen.“

Folge 8: „Warum taufen wir Kinder?“

Auch in dieser Woche geht es wieder um die Taufe. Diesmal um das alte Streitthema, ob man Kinder taufen sollte oder nicht. Unser Ergebnis mögt ihr erahnen, aber vielleicht interessieren euch dennoch die Argumente. Nebenbei verraten wir auch, warum man bei Knut Nippe viel falsch machen kann, wenn man ihm beim Essen Salz und Pfeffer reicht.

Hier geht es zum Download.

In der Folge erwähnen wir auch folgende Bücher:

Uuras Saarnivaara: Scriptural Baptism

Johannes Lerle: Haben die Apostel Säuglinge getauft?

Folge 7: „Was ist eigentlich diese Taufe?“

Die Frage unserer heutigen Hörerin zielt auf das Thema Taufe ab. Was passiert da eigentlich? Das hat viel mit einem Brautkleid, Sekundenkleber und der Nato zu tun. Und irgendwie auch damit, dass Hühner noch weiter leben, wenn ihnen der Kopf abgeschlagen wird. Aber was genau, das hört ihr hier besser selbst.

Hier geht es zum Download.

Wer sich vorbereiten will, der kann die folgenden Bibelstellen lesen:

Mt 28,16-20

Röm 6,3-5

Gal 3,-26-28

Apg 22,16

Apg 2,37-39

Titus 3,5

Lukas 23,32-49

1Petr 3,18-22

1Kor 12,13

Apg 8,26-40

Was bringt die Taufe_

Folge 6: „Wenn ich zur Mitarbeit in der Gemeinde Nein sage, sage ich dann auch zu Jesus Nein?“

Ein Pastor fragt, ob man an einer weiteren Stelle in der Gemeinde mitarbeiten möchte und ich habe ein schlechtes Gewissen, dabei „Nein“ zu sagen. Vielleicht wird dabei sogar noch Druck ausgeübt. Mitarbeit in der Gemeinde kann manchmal frustrieren. Was kann da helfen? Wir sprechen darüber und versuchen uns an einer Antwort. Wir entschuldigen uns auch diese Woche wieder für das teilweise Aussetzen eines Mikrofones. Das wollen wir bei der nächsten Aufnahme-Session verbessern.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 5: „Wenn Gott schon alles getan hat, was sollen wir dann tun?“

Gnade, Gnade, Gnade – Das ist die christliche Botschaft. Aber wenn wir alles von Gott geschenkt bekommen, was bleibt dann noch für uns übrig, dass wir es tun? Können wir als Christen dann einfach machen, was wir wollen? Warum sollte ich mich dann überhaupt noch anstrengen, ein besserer Mensch zu werden? Diesen Fragen gehen wir in dieser Episode nach. Wir entschuldigen uns für die schlechte Audio-Qualität und wollen uns trotz mangelndem Talent in Zukunft dort mehr Mühe geben.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 4: „Was ist Gottes Plan für mein Leben?

„Was hat Gott mit meinem Leben vor?“ Welchen Beruf soll ich ergreifen? Oder welchen Partner heiraten? Diese Fragen können einen enormen Druck aufbauen. Leider helfen auch viele christliche Antworten nicht weiter, denn hinterher hat man den Eindruck: Ich mache irgendetwas falsch, dass Gott mir seinen Plan nicht verrät.

In dieser Folge geben Knut Nippe und Malte Detje eine andere Antwort. Eine, bei der man einmal tief durchatmen kann. Was das mit der Frage zu tun hat, ob es im Himmel auch Kakao gibt, hört Ihr hier selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 3: „Was macht ein gutes christliches Lied aus?“

Die Predigt hat man oft schon an der Kirchentür wieder vergessen, aber Lieder bleiben im Kopf. Darum ist es so wichtig, sich zu überlegen, welche Lieder wir als Christen singen wollen. Knut Nippe und Malte Detje stellen sich dieses Mal diesem Thema. Wir schauen uns einige konkrete Songs an und bringen alles ans Licht: The good, the bad and the ugly. Vielleicht ist ja Dein Lieblingssong dabei?

Hier geht es zum Download