Folge 55: „Nachfolge. Was ist das?“

Bei den einen heißt es Nachfolge, bei den anderen Jüngerschaft. Ein Professor aus Greifswald nennt es gar „lebendiges, mündiges Christsein“. Doch egal wie man es nennt, worum geht es bei der Nachfolge eigentlich? Darüber reden wir heute und klammern dabei auch herausfordernde Aspekte wie Leid nicht aus, bis wir am Ende beim Tanz in die ewigen Morgenstunden landen.

 

Hier geht es zum Download.

 

Shownotes:

Bibeltexte:

Philipper 3,10-11

Matthäus 28,18-20

 

Bücher:

Dietrich Bonhoeffer – Nachfolge

Jens ChristensenChristuszeugnis für Muslime

Steven Hein – The Christian Life: Cross or Glory?

C. S. Lewis – Das Gewicht der Herrlichkeit

 

 

 

Werbeanzeigen

Folge 54: „Das Alte Testament. Braucht das noch wer oder kann das weg?

Im Neuen Testament lesen wir von der Gnade Gottes, das Alte Testament ist jedoch voller schwieriger Geschichten. Ist der „Gott der Liebe“ aus dem Neuen Testament eigentlich der gleiche wie der „Gott des Zorns“ aus dem Alten Testament? Das sind Fragen die durch die Christenheit geistern. Manche wollen das Alte Testament gleich ganz abschaffen. Was wir dazu denken, hört ihr hier.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 53: Katholisch vs Evangelisch reloaded: Von Maria, Heiligen, dem Bekreuzigen, und der Ehrfürchtigkeit

Warum gibt es bei den Evangelischen keine Heiligen? Keine Marienverehrung? Warum bekreuzigen wir uns nicht und wieso sind unsere Gottesdienste so wenig ehrfürchtig? Fragen wir diesen gehen wir heute nach. Manche unserer Antworten werden dabei sicher überraschen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 52: „(Wie) kann ich andere vom Glauben überzeugen?“

Wir reden oft davon, dass beim Glauben alles von Gott abhängt und nicht von unseren Leistungen. Gott allein schenkt den Glauben. Wenn das so ist, kann und soll man dann überhaupt versuchen, andere vom Glauben zu überzeugen? Diesem Einwand stellen wir uns heute. Unsere Reise führt uns zu Marvel-Helden und endet beim Verlorenen Sohn. Dabei reden wir auch selbstkritisch über so manche Fallen, in die wir selber gerne tappen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 51: „Was denkt ihr über Geistesgaben und die charismatische Bewegung?“

Einer der am stärksten wachsenden Formen des Christentums ist die Pfingstbewegung, ein charismatisch geprägtes Christsein. Oft sind damit besondere Phänomene wie Geistesgaben, Zungenrede, Geisttaufe, Apostelamt und Wundertaten verbunden. Was denken wir als reformatorisch geprägter Podcast dazu? Darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 50: „Gnade im Gemeindealltag leben“

Als Christen haben wir uns die Botschaft von der Gnade auf die Fahnen geschrieben. Doch oft sieht der Gemeindealltag ganz anders aus. Es scheint als hätten wir den ungnädigen Umgang miteinander perfektioniert. Wie Gemeinde in all dem dennoch ein Ort der Gnade sein kann, darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 49: „Billige Gnade. Kann es zu viel Gnade geben?“

Gnade ist gut, Gnade ist wichtig, aber kann man es damit nicht übertreiben? Kann es ein zuviel der Gnade geben, so dass Gnade irgendwie „billig“ wird? Und macht uns Gnade damit nicht passiv zu einem Statisten in Gottes großer Theater-Show? Diesem Thema stellen wir uns heute.

 

Hier geht es zum Download.