Folge 52: „(Wie) kann ich andere vom Glauben überzeugen?“

Wir reden oft davon, dass beim Glauben alles von Gott abhängt und nicht von unseren Leistungen. Gott allein schenkt den Glauben. Wenn das so ist, kann und soll man dann überhaupt versuchen, andere vom Glauben zu überzeugen? Diesem Einwand stellen wir uns heute. Unsere Reise führt uns zu Marvel-Helden und endet beim Verlorenen Sohn. Dabei reden wir auch selbstkritisch über so manche Fallen, in die wir selber gerne tappen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 25: „Ist Jesus wirklich von den Toten auferstanden?“

Ostern ist das zentrale Ereignis des Christentums. Ohne Ostern ergibt er christliche Glaube keinen Sinn – so sinngemäß Paulus. Aber wie kann mas verstehen? Ist Jesus wirklich leibhaftig auferstanden oder lebt er nicht viel mehr in unseren Herzen weiter? Dieser Frage gehen wir heute nach.

Hier geht es zum download

Folge 12: „Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben?“

Kann man alles am christlichen Glauben logisch erklären oder muss man bei einem Kirchenbesuch seinen Verstand an der Garderobe abgeben? Darüber können sich Christen trefflich streiten. Ein Christ hat einmal gesagt: „Die Vernunft ist die Hure des Teufels.“ Ein anderer hielt entgegen: „Die Vernunft ist die größte Gabe Gottes und selbst fast etwas Göttliches.“ Doch was davon stimmt? Was sagen Luther und vor allem die Bibel dazu? Wir reden drüber. Also schaltet ein!

 

 

Hier geht es zum Download.

Folge 10: „Was passiert beim Abendmahl?“

Bekanntermaßen können sich Christen über viele Themen ausgiebig streiten. Das ist beim Abendmahl nicht anders. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie Luther das Abendmahl verstanden hat und warum das ein Grund zur Freude ist. Wir reden über unsere Lieblingslieder und Lieblingsmomente beim Abendmahl. Das hat ganz viel mit Weihnachten zu tun. Aber hört lieber selbst.

 

Hier geht es zum Download.