Folge 104: „Bekehrung. Kann ich mich für Gott entscheiden?“

Manche Redewendungen geistern im christlichen Vokabular vor sich her: „Da habe ich mich bekehrt“ zum Beispiel. Aber wie ist das eigentlich: Entscheiden wir uns für Gott oder entscheidet sich Gott für uns? Darüber und was das alles mit anderen biblischen Worten wie Umkehr oder auch Buße zu tun hat, darüber reden wir in dieser Folge Tischgespräche.

Hier geht es zum Download.

Folge 102: „Was ist die Sünde gegen den Heiligen Geist?“

Es gibt diese Bibelstelle, die Christen nervös machen kann, wenn sie auf sie stoßen: Die Stelle, wo Jesus über die Sünde gegen den Heiligen Geist spricht und davon redet, dass diese nicht vergeben werden könne. Doch was ist die Sünde gegen den Heiligen Geist genau? Wir stellen uns dieser Frage und schauen uns die Sache im biblischen Zusammenhang an.

Hier geht es zum Download.

Folge 101: „Ich mag nicht beten, weil ich mich schäme.“

Zwischen Menschen ist es ganz normal: Ist eine Beziehung angeknackst, dann neigen wir dazu, aus dem Kontakt zu gehen. Wenn wir jemandem weh getan haben, ist es nicht so leicht, der Person in die Augen zu sehen.

Aber wie ist das mit Gott? Wir leben oft nicht so, wie er es sich von uns wünscht. Manchmal vergeht auch eine lange Zeit, in der wir seine Nähe im Gebet nicht gesucht haben. Dann kann es schnell passieren, dass wir uns schämen und gar nicht mehr beten mögen. Aber wie damit umgehen? Darüber reden wir in dieser Folge Tischgespräche.

Dabei merken wir auch, dass wir 100 Episoden voll gemacht haben und geben darum zu Beginn der Folge einen etwas ausführlicheren Blick behind the scenes.

Aber wie ist das bei euch? Fällt euch das beten immer gleich leicht, egal wie es um eure Beziehung zu Gott gerade bestellt ist? Kennt ihr Momente, in denen ihr euch vor Gott schämt? Und wie geht ihr damit um?

Hier geht es zum Download.

Folge 96: „Was genau ist Götzendienst?“

Ein Hörer hat uns geschrieben und gefragt, wie das eigentlich mit den Bildern im Glauben ist. Werden diese nicht in den 10 Geboten verboten? Aber warum gibt es dann doch so viel „christliche Kunst“ in vielen Kirchen, zum Beispiel eine Jesusdarstellung an einem Kreuz? Wir reden darüber und auch davon, wie Martin Luthers Blick auf den „Götzendienst“ unseren Blick weitet.

Hier geht es zum Download.

Folge 95: „Wie gehe ich mit Irrlehre in der Gemeinde um“ (Loci – Teil 12)

Ob im Bibelkreis oder woanders in der Gemeinde: Manchmal treffen unterschiedliche theologische Überzeugungen aufeinander. Aber wie geht man damit um? Wo hat jemand einfach nur eine andere, vielleicht sogar bereichernde Perspektive und wo vertritt jemand Irrlehre, der man widersprechen muss? Dazu bekommen wir wichtige Impulse von Philipp Melanchthon und beenden damit auch unsere Reihe über die Loci.

Hier geht es zum Download.

Folge 93: „Retten uns die Sakramente oder der Glaube?“ (Loci – Teil 10)

Wir sind auf der Zielgeraden von Melanchthons Glaubenslehre. Nun geht es um die Sakramente. Welchen Platz haben Sie im christlichen Leben? Und werden wir durch sie gerettet oder tut das nicht doch allein der Glaube?

Wenn wir ehrlich sind, gibt es in diesem Kapitel viel Licht und Schatten. Aber wo genau das Licht und wo genau der Schatten ist, das hört lieber selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 90: „Was Du Glaube nennst, ist gar kein Glaube“ (Loci – Teil 7)

Jemand anderem den Glauben abzusprechen, das kommt im Jahr 2021 gar nicht gut an. Philipp Melanchthon hatte vor 500 Jahren jedoch eine ziemlich klare Vorstellung davon, was einen echten Glauben ausmacht. Und was nicht. Was sich auf den ersten Blick herausfordernd anhört, ist jedoch befreiend. In der heutigen Folge reden wir darüber. Dabei kommt Knut zu der Aussage, dass er an den Klimawandel glaubt, nicht aber an die Bibel. Dieser Satz ist natürlich schrecklich aus dem Kontext gerissen. Für den Kontext – da hört besser selber.

Hier geht es zum Download.

Folge 89: „Die Gnade – und alles hängt daran, wo du sie suchst“ (Loci Teil 6)

Vielleicht kann man den Unterschied an katholischer und evangelische Theologie an diesem einen Wort am besten erklären: Gnade. Was meint dieses große Wort eigentlich? Wir begleiten Philipp Melanchthon dabei, wie er hier die befreiende Botschaft entdeckt. Dabei erzählt Knut von Wespen, die sich in seinem Bierglas tummeln. Aber hört am besten selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 88: „Das Evangelium – und wie es sich von allen Regeln unterscheidet“ (Loci – Teil 5)

Wir folgen dem Wittenberger Reformator Philipp Melanchthon und blicken mit ihm dahin, wo das Herz des Christentums schlägt: Die gute Nachricht. Aber worin unterscheidet sich eine gute Nachricht von Regeln? Findet man dieses Evangelium auch im Alten Testament? Und „braucht“ es Jesus, damit es eine gute Botschaft gibt? Diesen Fragen gehen wir heute nach.

Hier geht es zum Download.

Folge 85: „Mein Herz macht, was es will.“ Wie wir Entscheidungen treffen. (Loci – Teil 2)

Wie viel Kontrolle haben wir eigentlich über uns selbst? Ist es wirklich so, dass wir unsere Entscheidungen ganz rational und überlegt treffen? Der Reformator Philipp Melanchthon hat da große Fragezeichen. Er findet in der Bibel eine andere Spur. Am Ende werden die Entscheidungen in unserem Herzen getroffen und das haben wir einfach nicht in der Hand. Einen freien Willen kann es darum auch nicht geben.

Hier geht es zum Download.

Folge 84: Philipp Melanchthon und die erste evangelische Glaubenslehre (Loci – Teil 1)

500 Jahre ist es nun her. Ein Jubiläum. Der Reformator Philipp Melanchthon schreibt als erster Evangelischer ein kleines Büchlein, in dem er die wichtigsten Punkte des Glaubens zusammenfasst. Wer war dieser Mann? Und was können wir für unseren Glauben von diesem Büchlein lernen? Darüber reden wir.

Die Folge ist der Auftakt einer ganzen Serie, in der wir das Buch „Loci Communes“ von Philipp Melanchthon als Grundlage nehmen, um über die Hauptfragen des Glaubens zu lesen. Wenn ihr das Buch paralell mitlesen möchtet, findet ihr es hier. Allerdings könnt ihr die Folgen auch Problem ohne das Buch hören und mitverfolgen.

Hier geht es zum Download.

Folge 83: „Weihnachten 2020. Gute Botschaft nach einem turbulenten Jahr“

Die Tischgespräche melden sich aus der Pause zurück und nun steht ein ganz anderes Weihnachten vor der Tür. Und die gute Botschaft? Wir reden drüber.

Hier geht es zum Download.

Die Melanchthon-Ausgabe über die wir sprechen ist diese hier. Leider habe ich (Malte Detje) mich falsch erinnert. Sie ist deutlich teuerer als ich dachte, aber dennoch lohnenswert.

Folge 82: „Im Zweifel für Gott. Wie wir an Gott dranbleiben, wenn der Glaube nicht trägt. (Buchvorstellung)“

51Y57uAjvEL

Malte hat ein Buch geschrieben. In mancherlei Hinsicht sind es die Tischgespräche als kleines Büchlein. Heute reden wir darüber.

Hier geht es zum Download.

Das Buch könnt ihr bspw. im Buchhandel bestellen, direkt über den SCM Shop hier beziehen oder bei dem großen Lieferdienst mit dem A.

 

 

 

 

Folge 81: „Kann ich meinen Glauben nicht auch prima OHNE Gemeinde leben?“

Als Christen nennen wir die Gemeinde gerne mal „die Hoffnung der Welt“. Doch manchmal ist Gemeinde auch einfach nur der Ort für Frust. Leider machen wir immer wieder auch negative Erfahrungen mit Gemeinde. Da ist der Impuls nachvollziehbar, seinen Glauben ohne Gemeinde leben zu wollen. Aber was spricht dennoch für Gemeinde? Wir reden drüber.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

  • Dietrich Bonhoeffer – Gemeinsames Leben
  • Chad Bird – Upside-Down Spirituality: The 9 Essential Failures of a Faithful Life
  • Philip Yancey – Auf der Suche nach der perfekten Gemeinde
  • Malte Detje – im Zweifel für Gott. Wie wir an Gott dranbleiben, wenn der Glaube nicht trägt. Zu Kaufen bspw. im Buchhandel, im SCM Shop oder bei Amazon.

Folge 79: „Das schwerste Gleichnis: Jesus als Gauner“

Es gibt mache Bibelgeschichten, da steht man wie der Ochs vor dem Berg. Man wartet auf die „Moral von der Geschichte“ und findet am Ende das glatte  Gegenteil der eigenen Erwartung. So auch in Lukas 16. Hier erzählt Jesus die Geschichte eines Betrügers, der alle übers Ohr haut – und dafür gelobt wird. Was das mit unserem Glauben zu tun hat, darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

  • Robert Farrer Capon: Kingdom, Grace, Judgment: Paradox, Outrage, and Vindication in the Parables

Folge 78: „Warum regen sich manche so über das Kreuz auf?“

Das Kreuz ist das Symbol des Christentums. Es steht auf Friedhöfen, hängt in Amtsstuben und ziert vergoldet Halsketten. Doch manch einer stößt sich daran und regt sich auf. Wir Christen gehen dann oft instinktiv in die Verteidigungshaltung. Das wollen wir in dieser Folge mal bleiben lassen. Wir sammeln gute Gründe, sich an dem Kreuz Christi zu ärgern.

Shownotes:

  • Bild: „Alexamenos betet seinen Gott an“
  • Mose 21,-23
  • Korintherbrief 1,18-2,5
  • Martin Luther – Sermon von der Betrachtung des heiligen Leidens Christi
  • Galaterbrief 5,11

Hier geht es zum Download.

Folge 77: „Muss ich Gott auch für Schlimmes dankbar sein?“

Täglich beschenkt uns Gott mit guten Dingen. Natürlich sollen wir ihm dafür dankbar sein. Aber wie ist es mit dem Schlimmen, was in unserem Leben passiert? Sagen wir auch da „Danke Gott“? Dietrich Bonhoeffer hat einmal gedichtet: „Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern, des Leids gefüllt bis an den höchsten Rand. So nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern aus deiner guten und geliebten Hand.“ Sollen wir Gott also auch für das Leid danken? Wir reden darüber.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Mose 50,20
  • Römer 8,28
  • Thessalonicher 5,28
  • Hiob 1,21
  • Römer 8,18

Bücher:

  • Gerhard Forde: Theology is for Proclamation
  • Martin Luther: Über den unfreien Willen
  • David Steindl-Rast: Dankbar leben

Folge 75: „Das Davidsevangelium“

Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Diese vier Evangelisten kennen wir. Aber man kann das Evangelium von Jesus auch in den anderen biblischen Büchern entdecken. Deshalb machen wir uns heute auf die Suche nach Jesus und suchen ihn in der Geschichte von König David. Knut gibt uns einen Überblick über die Davidsgeschichte. Geeignet für alle Bibelneulinge und erfahrene Leser. Mit Witz und Freude wollen wir euch Lust machen, eure Bibel in die Hand zu nehmen und selbst nachzulesen.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Folge 74: „Wenn wir Gott anbetteln und er dennoch schweigt.“ (Jesus und die kanaanäische Frau)

Manche Geschichten passen nicht so richtig in unser Jesusbild. So die Geschichte, von der Matthäus in Kapitel 15,21-28 berichtet. Eine Frau sucht nach Hilfe und Jesus weist sie schroff ab. Wie kann uns diese Geschichte dennoch für unseren Glauben weiterhelfen? Darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 73: „An Daniel Gehorsam lernen“

Der biblische Prophet Daniel lebte in einem Umfeld, das in vielen Dingen anders glaubte als er. Das hat Daniel vielleicht mit uns Christen von heute gemeinsam. Daher können wir wohl einiges von ihm lernen – und entdecken: Wer Jesus ist. In dieser Folge geben wir euch einen kleinen Überblick über das biblische Buch Daniel.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 72: „In dieser Zeit noch Kinder bekommen?“

Es ist eine Frage, die sich so manche stellen: „Ist es dran, eine Familie zu gründen?“ Es gibt ökologische Gründe, die für einige dagegen sprechen. Anderen macht es Angst, in eine „glaubensarme“ Welt Kinder zu setzen. Auf der anderen Seite gibt es in manchen christlichen Kreisen Druck, Kinder zu bekommen. Wie kann man mit all dem umgehen? Wir reden darüber.

 

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Folge 71: „Kommen wir am Ende doch durch Leistung in den Himmel?“ (Das Gleichnis von den anvertrauten Zentnern)

Es gibt Geschichten in der Bibel, die passen einfach nicht zu unserem Jesus-Bild. Zu diesen verstörenden Episoden gehört auch das Gleichnis „von den anvertrauten Zentnern“ in Matthäus 25, das Jesus erzählt. Und schnell stellt sich die Frage: Werden wir am Ende doch für unsere Leistungen belohnt und als Versager in die Hölle geworfen? Wir machen uns auf die Suche nach dem Evangelium.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Folge 70: „Einblicke in den Alltag eines Pastors“

Lehrer arbeiten nur vormittags uns Pastoren nur die eine Stunde am Sonntag. Soweit das Klischee. Aber was machen wir eigentlich tagein tagaus, wenn wir nicht gerade Podcasts aufnehmen? Darüber reden wird heute. Und Knut erzählt, warum und wie er diesen Berufsweg eingeschlagen hat.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

  • Sven Findeisen – Unter dem weiten Bogen

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 69: „Was ist die einzig wahre Bibelübersetzung?“

„Luther“,“ Hoffnung für alle“ oder „Basisbibel?“ Bibelübersetzungen gibt es wie Sand am Meer. Wir reden heute über Bibelübersetzungen und worauf wir achten. Knut stellt uns dabei den „Knut-Test“ vor. Das ist ein Schnelltest um sich einen ersten Überblick über die Qualität einer Übersetzung zu verschaffen. Und was ist eure liebste Bibelübersetzung?

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Psalm 2
  • Johannes 8
  • Markus 16,9-20
  • Johannes 3,13
  • Matthäus 28,18-20
  • Römer 9,5
  • Römer 3,28
  • Jeremiah 5

Bibelübersetzungen:

  • Lutherbibel
  • Neue Genfer
  • Elberfelder
  • Züricher
  • Basisbibel
  • Hoffnung für Alle
  • Gute Nachricht

Sonstiges:

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 68: „Wie lese ich ganz praktisch in der Bibel?“

Zum Glauben gehört die Bibel dazu. Selbstverständlich! Aber wie lese ich die Bibel ganz praktisch? Oftmals steht man wie der sprichwörtliche Ochs vorm Berg, wenn es um die Bibel geht. Wo soll ich anfangen? Und wie kann ich an einen Bibeltext herangehen? Heute reden wir darüber. Ganz praktisch.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 67: „Der große Freiheitswiderspruch der Bibel: Wie frei sind wir wirklich?“

Manchmal bejubelt die Bibel die Freiheit, die wir als Christen haben. Manchmal schärft sie uns ein: Wir sollen dienen, dienen, dienen. Was stimmt denn nun? Martin Luther hat dieses Paradoxon in seiner berühmten Freiheitsschrift aufgegriffen und ein Meisterwerk geschrieben, das bis heute zu den besten Büchern der Christenheit gehört. Was daran so besonders ist, erfahrt ihr in dieser Episode.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • 1Kor 9,19
  • Joh 8,8

Bücher:

Sonstiges:

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

 

Folge 66: Glaubt ihr wirklich an die Jungfrauengeburt?

Jesus soll von der Jungfrau Maria geboren worden sein. Ist das nur ein altes Märchen oder kann man daran heute noch glauben? Wir gehen der Frage nach, streifen dabei so manche Skandalgeschichte und freuen uns schlicht und einfach über Weihnachten.

 

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Lukas 2,1-20
  • Matthäus 1,1-25
  • Jesaja 7,14
  • Mose 38
  • Mose 3,15

Bücher:

  • Timothy Keller – Stille Nacht – Heilige Nacht. Warum wir Weihnachten heute noch feiern

Sonstiges:

  • Lied: Lobt Gott, ihr Christen allegleich
  • Lied: Kommt und lasst uns Christus ehren
  • Lied: Vom Himmel hoch, da komm ich her

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 65: „Das Geheimnis des Gottesdienstes – Kyrie und Konsorten erklärt“

Wer einen klassischen Sonntagsgottesdienst besucht, ist schnell verwirrt. Warum singen alle in Fremdwörtern? Hier wird Kyrie gerufen und plötzlich heißt es Hosianna. Heute schauen wir uns die biblischen Geschichten dahinter an und entdecken damit die tiefe Wahrheit hinter der Liturgie. Aber auch wer in Lobpreissongs zu Hause ist, kommt hier auf seine Kosten. Denn die Dinge finden sich auch hier wieder. Warum singen wir in so vielen Liedern „Würdig ist das Lamm? usw. Heute gehen wir dem nach.

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Lukas 18,9-14
  • Psalm 121,1-2
  • Markus 10,46-52
  • Jeremiah 14,8
  • Lukas 2,8-15
  • Jesaja 6,1-13
  • Matthäus 21,1-11
  • Johannes 1,29.36
  • 3. Mose 16
  • Offenbarung 5,1-4

Sonstiges:

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 64: „Hilfe. Ich kann mich nicht auf Gott einlassen.“

Bei Gott müssen wir nichts leisten, wir müssen ihm einfach nur vertrauen. Doch dieses „einfach nur“ ist bei näherer Betrachtung gar nicht so einfach. Was ist, wenn ich unbedingt an Gott glauben will, es aber einfach nicht schaffe? Heute reden wird darüber.

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Psalm 23,4
  • Markus 16,7
  • Johannes 20,24-31
  • Matthäus 28,17
  • Johannes 11
  • Markus 9,24
  • Mose 22
  • Johannes 3,21

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 63: „Warum wurde Jesus in der Wüste versucht?“

40 Tage fastet Jesus in der Wüste. Dann tritt der Teufel an ihn heran und versucht ihn. Dreimal. Welche Bedeutung hat diese Geschichte für deinen Glauben? In dieser Folge reden wir darüber.

Shownotes:

Hier geht es zum Download.

Bibelstellen:

  • Markus 1,9-13
  • Matthäus 4,1-11
  • Lukas 4,1-13
  • Psalm 91,11
  • Epheser 6,10-20
  • Matthäus 28,18

Bücher:

  • Fjodor Dostojewski – Die Brüder Karamasow / Der Großinquisitor

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 62: „lutherisch vs. reformiert“

Wusstest Du, dass evangelisch nicht gleich evangelisch ist? Es gibt zum Beispiel die lutherische und die reformierte Konfession. Doch wo liegt das eigentlich der Unterschied? In dieser Folge erfahrt ihr mehr.

Hier geht es zum Download.

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 61: „Die Bibel: Wörtlich oder symbolisch verstehen?

„Entweder man nimmt die Bibel wörtlich oder man nimmt sie Ernst.“ So lautet ein verbreiteter Spruch. Doch wie sinnvoll ist er? Wir sprechen in dieser Folge darüber, ob man die Bibel eher symbolisch oder wörtlich lesen sollte. Dabei machen wir transparent, warum wir bei den Tischgesprächen der Bibel so viel zutrauen.

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Psalm 23
  • 2.Timotheus 3,16
  • Matthäus 5,17-20
  • Matthäus 19,4-6
  • Lukas 17,26
  • Matthäus 12,38-45
  • Lukas 10,16
  • Johannes 14,26
  • 3. Mose 11,6
  • Markus 4,31
  • Johannes 8,12
  • Matthäus 5,14

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Folge 60: „Über Freiheit & eine GROSSE Ankündigung.“

Jeder will Freiheit. Und heißt Freiheit nicht, tun und lassen zu können, was ich will? Warums sollte ich dann an einen Gott glauben, der mit zahlreiche Regeln vorgibt? Kann man Christ sein und zugleich frei bleiben? In der heutigen Frage gehen der Frage nach und enden mit großen Neuigkeiten.

Hier geht es zum Download.

GROSSE FREIHEIT 2020 – Die Konferenz

Kennst du die Sehnsucht nach Freiheit? Dann sei mit dabei, wenn die GROSSE FREIHEIT 2020 ihre Türen öffnet. Dich erwartet eine dreitägige Konferenz. Sie ist fest verankert in der Botschaft der evangelischen Reformation. Du hörst inspirierende Vorträge, kannst fröhlich singen und Menschen kennenlernen, die mit dir die Faszination für biblische Freiheit teilen. Und all das im Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Mehr Infos unter www.freiundlos.de

Shownotes:

C.S. Lewis – Pardon ich bin Christ

Römer 6

2. Mose 20

Folge 59: „Vom Umgang mit schädlichen Gottesbildern“

„Für Gott bist du wertlos.“ „Weil Jesus für dich gestorben ist, kann Gott dich ertragen.“ „Deine nächste Sünde treibt einen weiteren Nagel in Christi Kreuz.“ Durch das Christentum geistern Sätze, die geistlich krank machen können. Doch wie damit umgehen? Darüber reden wir heute.

Hier geht es zum Download.

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Lukas 2,14
  • Genesis 3
  • Lukas 5,8
  • Korinther 5,19
  • Hebräerbrief 6,6

Bücher:

  • Bo Giertz – und etliches viel auf den Fels
  • John Stott – Das Kreuz. Zentrum des christlichen Glaubens

Sonstiges:

  • The Sopranos (Fernsehserie)
  • Lasset mit Freuden sprechen (Lied)
  • Die güldne Sonne voll Freud und Wonne (Lied)
  • Christ hold fast cast (Podcast)

Folge 58: „Was darf ich sonntags machen und was nicht?“

„Du sollst den Feiertag heiligen!“ So heißt es in den 10 Geboten. Doch was bedeutet das konkret? Darf ich am Sonntag zum Beispiel den Fernseher anschalten oder in einem Restaurant essen gehen? Wir gehen diesen Fragen nach und entdecken dabei das tiefere Geheimnis des Sabbats.

 

Hier geht es zum Download.

 

Shownotes:

Bibelstellen:

  • Mose 20,8-11
  • Mose 5,12-15
  • Markus 2,23-28
  • Markus 3,1-6
  • Matthäus 12,8
  • Hebräer 4,1-13
  • Mose 3, 17-19
  • Mose 25,1-24
  • Matthäus 1,1-17
  • Johannes 17,17

Bücher:

Sonstiges:

Folge 57: „Ist Jesus wirklich Gott?“

Natürlich war Jesus besonders. Er tat Dinge, die kein anderer tat und schien aus einem Fundus unendlicher Weisheit zu schöpfen. Das ist zweifelslos beeindruckend. Aber war er mehr als das? War er wirklich Gott, der auf die Welt gekommen ist, wie die Christen behaupten? In dieser Folge stellen wir uns dieser Frage. Und wir denken, dass mit der Antwort alles steht und fällt!

 

Hier geht es zum Download.

 

Shownotes:

Bibeltexte:

Matthäus 16,13-20

Markus 2,1-12

Markus 2,18-22

Matthäus 12,8

Johannes 10,30

Johannes 14,9

Johannes 10

Hesekiel 34

Psalm 23

2. Mose 3

Johannes 8,58

Matthäus 14,27

Johannes 20,28

Apostelgeschichte 14,15

Johannes 21,17

Matthäus 28,18-20

Matthäus 18,20

Markus 13,32

Johannes 4,18

 

Bücher:

Timothy Keller – Kings Cross / Jesus, seine Geschichte – unsere Geschichte

C.S. Lewis – Pardon, ich bin Christ

 

Sonstiges:

Albert Frey – Was für ein Mensch

Das Glaubensbekenntnis von Nizäa-Konstantinopel

Folge 56: „Einheit unter Christen. Aber um jeden Preis?“

Wann hörte eine Kirche auf, Kirche zu sein? Oder anders herum gefragt: Was braucht es, um eine Einheit in Christus herzustellen? Gibt es so etwas wie einen „christlichen Minimalkonsens“? All das sind heikle Fragen. In dieser Folge stellen wir uns Ihnen.

 

Hier geht es zum Download.

 

Shownotes:

 

Bibeltexte:

Johannes 17

5.Mose 13

Galater 1,8

Markus 8,33

 

Bücher:

Alister McGrath – Heresy

Gilbert K. Chesterton – Ketzer

 

Sonstiges:

http://www.piratechristian.com/fightingforthefaith

Augsburger Bekenntnis: Artikel 7

 

Folge 55: „Nachfolge. Was ist das?“

Bei den einen heißt es Nachfolge, bei den anderen Jüngerschaft. Ein Professor aus Greifswald nennt es gar „lebendiges, mündiges Christsein“. Doch egal wie man es nennt, worum geht es bei der Nachfolge eigentlich? Darüber reden wir heute und klammern dabei auch herausfordernde Aspekte wie Leid nicht aus, bis wir am Ende beim Tanz in die ewigen Morgenstunden landen.

 

Hier geht es zum Download.

 

Shownotes:

Bibeltexte:

Philipper 3,10-11

Matthäus 28,18-20

 

Bücher:

Dietrich Bonhoeffer – Nachfolge

Jens ChristensenChristuszeugnis für Muslime

Steven Hein – The Christian Life: Cross or Glory?

C. S. Lewis – Das Gewicht der Herrlichkeit

 

 

 

Folge 54: „Das Alte Testament. Braucht das noch wer oder kann das weg?

Im Neuen Testament lesen wir von der Gnade Gottes, das Alte Testament ist jedoch voller schwieriger Geschichten. Ist der „Gott der Liebe“ aus dem Neuen Testament eigentlich der gleiche wie der „Gott des Zorns“ aus dem Alten Testament? Das sind Fragen die durch die Christenheit geistern. Manche wollen das Alte Testament gleich ganz abschaffen. Was wir dazu denken, hört ihr hier.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 53: Katholisch vs Evangelisch reloaded: Von Maria, Heiligen, dem Bekreuzigen, und der Ehrfürchtigkeit

Warum gibt es bei den Evangelischen keine Heiligen? Keine Marienverehrung? Warum bekreuzigen wir uns nicht und wieso sind unsere Gottesdienste so wenig ehrfürchtig? Fragen wir diesen gehen wir heute nach. Manche unserer Antworten werden dabei sicher überraschen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 52: „(Wie) kann ich andere vom Glauben überzeugen?“

Wir reden oft davon, dass beim Glauben alles von Gott abhängt und nicht von unseren Leistungen. Gott allein schenkt den Glauben. Wenn das so ist, kann und soll man dann überhaupt versuchen, andere vom Glauben zu überzeugen? Diesem Einwand stellen wir uns heute. Unsere Reise führt uns zu Marvel-Helden und endet beim Verlorenen Sohn. Dabei reden wir auch selbstkritisch über so manche Fallen, in die wir selber gerne tappen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 51: „Was denkt ihr über Geistesgaben und die charismatische Bewegung?“

Einer der am stärksten wachsenden Formen des Christentums ist die Pfingstbewegung, ein charismatisch geprägtes Christsein. Oft sind damit besondere Phänomene wie Geistesgaben, Zungenrede, Geisttaufe, Apostelamt und Wundertaten verbunden. Was denken wir als reformatorisch geprägter Podcast dazu? Darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 50: „Gnade im Gemeindealltag leben“

Als Christen haben wir uns die Botschaft von der Gnade auf die Fahnen geschrieben. Doch oft sieht der Gemeindealltag ganz anders aus. Es scheint als hätten wir den ungnädigen Umgang miteinander perfektioniert. Wie Gemeinde in all dem dennoch ein Ort der Gnade sein kann, darüber reden wir heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 49: „Billige Gnade. Kann es zu viel Gnade geben?“

Gnade ist gut, Gnade ist wichtig, aber kann man es damit nicht übertreiben? Kann es ein zuviel der Gnade geben, so dass Gnade irgendwie „billig“ wird? Und macht uns Gnade damit nicht passiv zu einem Statisten in Gottes großer Theater-Show? Diesem Thema stellen wir uns heute.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 48: „Der alles entscheidende Unterschied. Gesetz und Evangelium.“

Wenn ihr diese Folge hört, versteht ihr unseren Podcast. Denn im Zentrum der Bibel steht ein Widerspruch. Viele Bibelstellen reden davon, dass Gott uns alles aus Gnade schenkt, andere Bibelstellen fordern unser ganzes Leben. Was von beiden stimmt denn nun? Ist Gottes Liebe bedingungslos oder doch an Bedingungen gekoppelt? Mit der Hilfe der Unterscheidung von Gesetz und Evangelium lässt sich die Bibel besser verstehen und uns schließt sich eine ganz neue Welt auf.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 46: „Warum heißt Jesus eigentlich Jesus?“

Unsere Namen haben eine Bedeutung. Das ist bei Knut und Malte der Fall und noch viel mehr beim Namen „Jesus“. Doch was bedeutet dieser Name genau? Und warum beten Christen „im Namen Jesu“ und warum redet die Bibel so oft vom „Namen Jesu“? Das erfahrt ihr in dieser Folge.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 43: „Gibt es einen freien Willen?“

Das Heil, Vergebung und ewiges Leben. All das bekommen wir von Gott umsonst als Geschenk. Wir können uns das nicht verdienen. Aber eines Sache müssen wir dennoch tun, oder? Wir müssen uns auch dafür entscheiden, dieses Geschenk anzunehmen. Diese Freiheit hat jeder Mensch. Sich für Gott zu entscheiden oder gegen ihn. Für viele Christen ist das ganz selbstverständlich. In unserer heutigen Folge setzen wir hinter diesen Glaubensgrundsatz jedoch ein großes Fragezeichen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 42: „Jahresrückblick 2018: Wir können’s ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen, gelesen und gehört haben.“ (fast Apg 4,20)

Wir schauen auf das Jahr 2018 zurück und erzählen, was uns in Literatur, Internet, Film und Fernsehen das letzte Jahr über begeistert hat. Wenn ihr wissen wollt, woher wir unsere Inspiration nehmen, ist das die perfekte Folge für euch.

Was hat euch in 2018 begeistert? Gab es einen besonderen Film oder ein besonderes Buch) Schreibt es uns!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 41: „Weihnachten, Bullshit-Bingo und ein Privatkonzert“

Während ihr unter dem Weihnachtsbaum sitzt, sind wir mit dem Podcast am Start. Wir reden über Weihnachten, spielen Bullshit-Bingo und unterhalten uns über die großartige Nachricht, dass Gott Mensch geworden ist. Außerem zeigen wir, wie man durch Weihnachten den Sonntagsgottesdienst besser versteht. Also hört rein!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 40: „Wenn Du für Gott Dein Bestes gibst, begehst Du wahrscheinlich lauter Todsünden.“

Vor 500 Jahren hielt Martin Luther einen denkwürdigen Vortrag, der bis heute schockierend ist. In seiner „Heidelberger Disputation“ nimmt er alles auseinander, worauf wir als Menschen besonders stolz sind. Aus den besten unsere Werke werden lauter Todsünden. Aber am Ende liegt darin eine große Freiheit und tröstliche Botschaft, die in der Liebe Gottes mündet. Also hört rein!

 

Hier geht es zum Download.

Hier findet ihr den Text der „Heidelberger Disputation“.

Folge 38: „Wie gehe ich mit Zweifeln um?“

Sie sind selten angenehm, aber oft da: Zweifel. Sie begleiten unseren Glauben. Mal sind sie eher intellektueller Natur und unseren Kopf beschäftigen knifflige Fragen. Mal sind Zweifel auch existentieller Art und wir sind uns nicht sicher, ob Gott überhaupt noch da ist. Glaube ich eigentlich noch? Das ist eine ernste Frage. In dieser Folge stellen wir uns ihr.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 36: „Die Heilige Taufe“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 7)

In unserer heutigen Folge widmen wir uns wieder mal dem Thema „Taufe“. Im Vordergrund steht die Frage: Wie kann schlichtes Wasser so große Dinge tun? Dabei begeben wir uns auf eine Reise durch die Bibel, besuchen Noah und die Farben des Regenbogens und am Ende verrät Knut, warum er im Himmel gerne Literaturkritiker wäre. Also schaltet ein!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 35: „Jesus im Alten Testament entdecken“

Im christlichen Glauben steht Jesus allein im Mittelpunkt. Und doch kommt Jesus auf den allermeisten Seiten der Bibel gar nicht vor, zumindest nicht dem Namen nach. Wie kann man Jesus aber doch in der ganzen Bibel entdecken? Was gilt es dabei zu beachten. Zu diesem spannenden Thema interviewt Malte Detje heute den Theologen Konrad Otto.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 33: „Das Vater Unser“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 6)

In unserer heutigen Folge geht es praktischer zu. Es geht um das Gebet, genauer gesagt um das bekannteste aller Gebete: Das Vater Unser. Warum sollte man so einen alten Text noch heute beten? Und warum läuten in vielen Kirchen beim Vater Unser die Glocken? Schaltet ein und erfahrt mehr!

 

Hier geht es zum Download

Folge 30: „Gott, der Schöpfer“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 3)

Heute starten wir mit dem Glaubensbekenntnis. Es wird ganz persönlich. Was heißt es, dass Gott mein Schöpfer wird? Eine Folge über die großen Geschenke Gottes. Und zwischendurch bekommt man die Vermutung, Knut würde sehr häufig mit Maggi kochen. Aber hört selbst, wie er sich da wieder rausredet.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 29: „Die 10 Gebote“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 2)

Diese Woche steht der 2. Teil unseres kleinen Glaubenskurses an. Wir reden wieder über Luthers „Kleinen Katechismus“ und fliegen über die 10 Gebote. Was haben Gottes Regeln praktisch mit unserem Leben zu tun? Und na klar, am Ende geht es wieder einmal über Jesus. Also schaltet ein! Es gibt sogar etwas zu gewinnen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 28: „Die 10. Gebote“ (Ein kleiner Glaubenskurs/Katechismus – Teil 1)

Du wolltest schon immer einmal wissen, was Christen so glauben. Dann bist du hier genau richtig. Wir starten einen kleinen Glaubenskurs. Und das „Teilnehmerhandbuch“ dazu ist ein knapp 500 Jahre alter Text. Der kleine Katechismus von Martin Luther. Leicht und schnell zu lesen – und mit geistlichem Tiefgang. Im ersten Teil geht es um die 10. Gebote und darum, wo bei ihnen die echte Herausforderung liegt.

Hier geht es zum Download

Folge 26: „Berufung“

„Hat Gott einen Plan für mein Leben, eine große Vision, einen Traum?“ Das ist eine Frage, die man sich besonders vor großen Lebensentscheidungen stellt. Die Frage kann motivieren und neugierig für die Zukunft machen kann. Manchmal kann man an dieser Frage aber auch verzweifeln. Besonders wenn einem Gottes Wege verborgen bleiben. Wir schauen uns deshalb Luthers Lehre von der Berufung an und entdecken: Hier ist Balsam für die Seele. Wenn uns Gottes Pläne verschlossen zu bleiben scheinen, entdecken wir hier eine biblische und seelsorgliche Antwort.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 25: „Ist Jesus wirklich von den Toten auferstanden?“

Ostern ist das zentrale Ereignis des Christentums. Ohne Ostern ergibt er christliche Glaube keinen Sinn – so sinngemäß Paulus. Aber wie kann mas verstehen? Ist Jesus wirklich leibhaftig auferstanden oder lebt er nicht viel mehr in unseren Herzen weiter? Dieser Frage gehen wir heute nach.

Hier geht es zum download

Folge 24: „Was unterscheidet uns von der Katholischen Kirche?“

Katholisch und Evangelisch. In Deutschland gibt es diese beiden großen Arten vom Christentum. Aber braucht es heute wirklich noch diese Unterscheidung? Könnte man sich nicht einfach zusammentun? Eine Folge für jeden, der wissen will, wo die Unterschiede zwischen beiden Kirchen liegen. Dabei entdecken wir natürlich auch wichtige Gemeinsamkeiten. Und nebenbei räumen wir mit einigen Mythen auf. Welche das sind, das hört ihr lieber selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 23: „Was ist Sünde?“

Knut hatte vor zwei Tagen einen Vortrag zum Thema „Sünde“ gehalten. Die Zugfahrt sitzt ihm noch etwas in den Knochen, aber der Kaffe hilft da sehr. Nun wird er von Malte „interviewt“ zur Frage: „Was ist eigentlich Sünde?“ Das führt uns auf eine spannende Entdeckungsreise. Wir reden über Zahnarztbesuche, Bilderrauschen beim Fußballgucken und darüber, dass das eigene Körpergewicht relativ ist. Denn auf dem Mond kann jeder ganz leicht hüpfen. Also schaltet ein!

Hier geht es zum Download der Folge.

In der Folge weist Knut auf einige Vorträge hin. Diese findet ihr hier:

Knuts Vortrag: 3_Freispruch-ohne-Anklage-Wie-koennen-wir-heute-über-Suende-sprechen-Knut-Nippe-MRT-2017vc

Simeon Zahl: Hiding in plain sight: https://vimeo.com/218697684

Folge 22: „Das Jahr 2017 – Mein Buch, mein Film, meine Fernsehserie“

Das Jahr 2017 ist um und wir machen den ultimativen Jahresrückblick. Wir reden über das beste Buch, das wir im vergangenen Jahr gelesen haben und über den besten Film/Fernsehserie, die wir geschaut haben. Aus christlicher Perspektive. Was das ist? Hört selbst rein. Ebenso sind wir gespannt auf eure Empfehlungen. Also schreibt uns!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 21: „Allein Jesus Christus!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 4)

Heute endet unsere Reihe über die Grundlagen der Reformation. Heute geht es allein um Jesus. Das schreiben sich viele auf die Fahnen. Es kann aber leicht zur Mogelpackung werden. Und dennoch liegt hier das große Geschenk Gottes. Unsere Reise führt uns heute durch zahlreiche Bibeltexte und an einen Bahnhofskiosk, wo unser lieber Knut einmal versuchte, mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 20: „Allein der Glaube!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 3)

Allein der Glaube? Stimmt das wirklich, wenn wir doch in der Bibel auch lesen, dass der Glaube ohne Werke tot ist? Heute reden wir darüber. Nebenbei verrät Knut, wie man sich ein neues Auto herbeibeten kann und Malte kommt aus dem Geschichtenerzählen nicht mehr heraus.

Hier geht es zum Downlaod.

Folge 19: „Allein die Gnade!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 2)

Wir sind mitten in einer Reihe über die Grundbotschaften der Reformation. Das Thema heute ist: „Allein die Gnade!“ Gnade überrascht, Gnade ist ein Skandal. Nebenbei beichtet Knut, dass er gerne seine Konfirmanden für die Gartenarbeit einspannen möchte. Oder so ähnlich.

 

Hier geht es zum Download

Folge 18: „Allein die Schrift!“ (Grundlagen der Reformation. Teil 1)

Während mancherorts die Reformationsfeierlichkeiten dem Ende entgegen gehen, fangen wir erst richtig an. Wir starten eine vierteilige Reihe zu den Grundlagen der Reformation. Den sogenannten „vier Soli“. Heute starten wir mit dem ersten Grundsatz: „Allein die Schrift“. Was das mit unserem praktischen Leben als Christen zu tun hat, mit Hochzeiten und Liebeskummer, das hört besser selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 17: „Kann ich mir sicher sein, nach meinem Tod in den Himmel zu kommen?“

Für die heutige Sendung hat uns eine ganz ernste Frage erreicht. Der Hörer fragt: „Wie kann ich mit ruhigem Gefühl dem Tod entgegensehen (Thema: Heilsgewissheit)? Dazu üben wir uns an einer Antwort und schauen auf das, was hilft und was eben auch nicht hilft. Währenddessen reden wir über eines unserer Lieblingsbücher, eine absolute Empfehlung: Bo Giertz – Und etliches fiel auf den Fels. Also hört rein!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 16: „Wer ist der Teufel?“

Heute sprechen wir über ein Thema, über das manche Christen viel zu wenig reden. Andere hingegen viel zu viel. Der Teufel. Wer ist er und was tut er? Ist er der böse Gegenspieler Gottes mit zwei Hörnen und einem Pferdefuß? Um das zu klären, schauen wir uns entscheidende Bibelstellen an. Die Reise führt uns über den fiesen Bully auf dem Schulhof hin zu einer Geschichte, bei der einem ganz gehörig schlecht wird. Und natürlich darf auch eine Prise Luther nicht fehlen.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 15: „Was verstehen Christen unter Ehe?“

Uns haben viele Fragen zum Thema Ehe erreicht. Darum schauen wir in dieser Folge auf zwei Lutherschriften zu dem Thema und natürlich noch viel wichtiger: Wir gucken uns an, was die Bibel über die Ehe sagt. Eine Folge über zwei Gefahren, Kugelmenschen, antike Idioten und das Windelnwechseln. Und zwischendrin regt sich Knut über Singles auf. Oder so ähnlich. Aber hört am besten selbst.

 

Hier geht es zum Download

Folge 14: „Was ist, wenn ich Gott nicht fühle?“

Der ein oder andere kennt es: Früher hat man Gottes Liebe ganz real im Herzen gespürt. Seine Gegenwart fühlte sich so echt an. Doch mit der Zeit ist das Gefühl verblast und auch die alten Lobpreislieder können das Herz nicht mehr erwärmen. Gott, wo bist Du? Macht uns Gott unsere kalten Herzen vielleicht sogar zum Vorwurf? Schließlich heißt es in Offenbarung 2,4: „Aber ich habe gegen dich, dass du deine erste Liebe verlassen hast.“ Gibt es in so einer Situation noch Hoffnung? Wir reden darüber!

 

 

Hier geht es zum Download.

Folge 13: „Hat Gott Menschen für den Himmel und die Hölle vorherbestimmt?“

Wie ist das eigentlich mit der Rettung von Menschen? Es gibt da ja verschiedene Optionen. Manche glauben, dass Gott nur die Menschen in den Himmel lässt, die brav und artig gelebt haben. Andere halten dagegen, dass alles daran hängt, ob man sich für Jesus entscheidet oder nicht. Wieder andere gehen davon aus, dass Gott Menschen vor Grundlegung der Welt für Himmel oder Hölle vorherbestimmt hat. Aber vielleicht ist es auch ganz anders und es gibt gar keine Hölle und alle kommen in den Himmel. Wie die lutherischen Reformatoren mit diesem Thema umgehen, erfahrt ihr in dieser Folge. Dafür könnte euch diese kleine Grafik weiterhelfen.

 

Hier geht es zum Download.

Prädestination

Folge 12: „Welche Rolle spielt die Vernunft für den Glauben?“

Kann man alles am christlichen Glauben logisch erklären oder muss man bei einem Kirchenbesuch seinen Verstand an der Garderobe abgeben? Darüber können sich Christen trefflich streiten. Ein Christ hat einmal gesagt: „Die Vernunft ist die Hure des Teufels.“ Ein anderer hielt entgegen: „Die Vernunft ist die größte Gabe Gottes und selbst fast etwas Göttliches.“ Doch was davon stimmt? Was sagen Luther und vor allem die Bibel dazu? Wir reden drüber. Also schaltet ein!

 

 

Hier geht es zum Download.

Folge 11: „Warum lässt Gott mich scheitern?“

Uns hat diese Frage erreicht: „Warum lässt Gott mich scheitern? Jeder von uns kennt das Gefühl zu scheitern. In kleinen, aber auch in großen Dingen, die uns am Herzen liegen. Häufig fällt es schwer, auch in Diskussion mit Gott im Gebet, zu verstehen und zu akzeptieren, warum er mich scheitern lässt. Egal wie viel man grübelt, betet und mit Gott diskutiert, am Ende bleibt häufig die Frage : Gott wieso machst du das?“

Was wir dazu zu sagen haben, das hört gerne selbst!

 

Hier geht es zum Download.

Folge 10: „Was passiert beim Abendmahl?“

Bekanntermaßen können sich Christen über viele Themen ausgiebig streiten. Das ist beim Abendmahl nicht anders. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie Luther das Abendmahl verstanden hat und warum das ein Grund zur Freude ist. Wir reden über unsere Lieblingslieder und Lieblingsmomente beim Abendmahl. Das hat ganz viel mit Weihnachten zu tun. Aber hört lieber selbst.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 9: „Mission. Wie vom Glauben weitererzählen? Und warum eigentlich?

Wahrscheinlich ist das ein bekanntes Phänomen. Man will seinen Mitmenschen vom Glauben weitererzählen, aber man weiß nicht recht wie. Knut und Malte wollen da heute Abhilfe schaffen. Das führt die beiden auf eine Reise hin zur Belagerung einer orientalischen Stadt, über peinliche Situationen auf dem Schulhof hin zur Gesteinsdichte von Peridotit und  Pyroxenit. Aber hört am besten selbst.

Hier geht es zum Download.

PS.: Die Bibelgeschichte, die Knut nicht gefunden hat, kann man in 2. Könige 7 nachlesen. Hier heißt es in Vers 9: „Aber einer sprach zum andern: Lasst uns so nicht tun; dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft. Wenn wir das verschweigen und warten, bis es lichter Morgen wird, so wird uns Schuld treffen. So lasst uns nun hingehen und es dem Hause des Königs ansagen.“

Folge 8: „Warum taufen wir Kinder?“

Auch in dieser Woche geht es wieder um die Taufe. Diesmal um das alte Streitthema, ob man Kinder taufen sollte oder nicht. Unser Ergebnis mögt ihr erahnen, aber vielleicht interessieren euch dennoch die Argumente. Nebenbei verraten wir auch, warum man bei Knut Nippe viel falsch machen kann, wenn man ihm beim Essen Salz und Pfeffer reicht.

Hier geht es zum Download.

In der Folge erwähnen wir auch folgende Bücher:

Uuras Saarnivaara: Scriptural Baptism

Johannes Lerle: Haben die Apostel Säuglinge getauft?

Folge 7: „Was ist eigentlich diese Taufe?“

Die Frage unserer heutigen Hörerin zielt auf das Thema Taufe ab. Was passiert da eigentlich? Das hat viel mit einem Brautkleid, Sekundenkleber und der Nato zu tun. Und irgendwie auch damit, dass Hühner noch weiter leben, wenn ihnen der Kopf abgeschlagen wird. Aber was genau, das hört ihr hier besser selbst.

Hier geht es zum Download.

Wer sich vorbereiten will, der kann die folgenden Bibelstellen lesen:

Mt 28,16-20

Röm 6,3-5

Gal 3,-26-28

Apg 22,16

Apg 2,37-39

Titus 3,5

Lukas 23,32-49

1Petr 3,18-22

1Kor 12,13

Apg 8,26-40

Was bringt die Taufe_

Folge 6: „Wenn ich zur Mitarbeit in der Gemeinde Nein sage, sage ich dann auch zu Jesus Nein?“

Ein Pastor fragt, ob man an einer weiteren Stelle in der Gemeinde mitarbeiten möchte und ich habe ein schlechtes Gewissen, dabei „Nein“ zu sagen. Vielleicht wird dabei sogar noch Druck ausgeübt. Mitarbeit in der Gemeinde kann manchmal frustrieren. Was kann da helfen? Wir sprechen darüber und versuchen uns an einer Antwort. Wir entschuldigen uns auch diese Woche wieder für das teilweise Aussetzen eines Mikrofones. Das wollen wir bei der nächsten Aufnahme-Session verbessern.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 5: „Wenn Gott schon alles getan hat, was sollen wir dann tun?“

Gnade, Gnade, Gnade – Das ist die christliche Botschaft. Aber wenn wir alles von Gott geschenkt bekommen, was bleibt dann noch für uns übrig, dass wir es tun? Können wir als Christen dann einfach machen, was wir wollen? Warum sollte ich mich dann überhaupt noch anstrengen, ein besserer Mensch zu werden? Diesen Fragen gehen wir in dieser Episode nach. Wir entschuldigen uns für die schlechte Audio-Qualität und wollen uns trotz mangelndem Talent in Zukunft dort mehr Mühe geben.

 

Hier geht es zum Download.

Folge 4: „Was ist Gottes Plan für mein Leben?

„Was hat Gott mit meinem Leben vor?“ Welchen Beruf soll ich ergreifen? Oder welchen Partner heiraten? Diese Fragen können einen enormen Druck aufbauen. Leider helfen auch viele christliche Antworten nicht weiter, denn hinterher hat man den Eindruck: Ich mache irgendetwas falsch, dass Gott mir seinen Plan nicht verrät.

In dieser Folge geben Knut Nippe und Malte Detje eine andere Antwort. Eine, bei der man einmal tief durchatmen kann. Was das mit der Frage zu tun hat, ob es im Himmel auch Kakao gibt, hört Ihr hier selbst.

Hier geht es zum Download.

Folge 3: „Was macht ein gutes christliches Lied aus?“

Die Predigt hat man oft schon an der Kirchentür wieder vergessen, aber Lieder bleiben im Kopf. Darum ist es so wichtig, sich zu überlegen, welche Lieder wir als Christen singen wollen. Knut Nippe und Malte Detje stellen sich dieses Mal diesem Thema. Wir schauen uns einige konkrete Songs an und bringen alles ans Licht: The good, the bad and the ugly. Vielleicht ist ja Dein Lieblingssong dabei?

Hier geht es zum Download